BLINDEN-FUSSBALL

Fußball für Blinde, sehbehinderte und interessierte sehende Menschen haben wir seit 2016 im Angebot. Obwohl noch in der Entwicklung, erfreut sich unser Blindenfußballangebot

wachsender Beliebtheit und Aufmerksamkeit.

Höchstleistung mit allen Sinnen

Beim inklusiven Fußballcamp 2015 haben wir eine Schnuppereinheit Blindenfußball unter der Überschrift "Fußball mit den Sinnen" angeboten. Das Training hat allen nicht nur viel Spaß gemacht, sondern auch Lust auf mehr geweckt. Die Idee, Blindenfußball regelmäßig anzubieten, ließ schließlich nicht lange auf sich warten. Im Frühsommer 2016 war es dann soweit und interessierte Fußballspieler trafen sich zum ersten Training bei uns in Köppern.


Bis zur Saison 2017 haben wir sogar in der Blindenfußball-Bundesliga gespielt. Als Spielgemeinschaft mit dem PSV Köln sind wir an den Start gegangen und absolvierten zwei Spielzeiten in der höchsten deutschen Spielklasse. Im Jahr 2018 haben wir auf Grund des organisatorischen Aufwands zunächst eine kleine Spielpause eingelegt. Wir hoffen aber, Köppern schon bald wieder in der Bundesliga präsentieren zu können.

Trainer unseres Blindenfußball-Teams ist der langjährige Blindenfußball-Bundesligaspieler Marcel Heim. Vom Frühjahr bis in den Herbst wird jeden ersten Samstag im Monat von 11 bis 13 Uhr auf dem Kunstrasen trainiert. In der kalten Jahreszeit findet in regelmäßigen Abständen das Training in der Halle statt. Die Suche nach interessierten Nachwuchsspielern soll in den kommenden Monaten verstärkt und je nach Zuspruch ein zusätzlicher Trainingstag angeboten werden. Zum Einstieg kann jeder gerne unverbindlich vorbeikommen und mittrainieren. Ganz gleich ob blind, sehbehindert oder sehend: Alle sind zum Schnuppertraining willkommen!


Nicht nur für Fußballmannschaften, sondern auch für Firmen, Schulen und andere Institutionen bieten wir Blindenfußball-Workshops an. Bei Interesse können Sie uns über das Kontaktformular gerne eine Nachricht zukommen lassen.